Fünf Giants erkämpfen den schwarzen Panther


Zum Ende des Jahres konnten die Judo Giants wieder die gemeinsame Siegerehrung der Judo Safari durchführen. In diesem Wettbewerb, bei dem nicht nur im Judokampf, sondern auch im Leichtathletikbereich und in der Kreativität Punkte gesammelt werden, bekommen die Kinder und Jugendlichen als Siegprämie ein Stoffabzeichen mit einem Tiersymbol überreicht. Wie bei den Judogürteln unterscheiden sich die Abzeichen auch noch in der Farbe. Das beste Abzeichen ist der schwarze Panther. Diese Auszeichnung konnten Goeke Simone, Wiewel Sven, Kappelhoff Shawn, Girnus Ilja und Brune Jonas erreichen. Einen braunen Bären erkämpften sich Fenellosa León, Goecke Philipp, Bölükbas Ibrahim, Schmidt Marten, Thiele Lukas, Hollenberg Patrick, Tospann Jan Eric, Süßmann Raphael, Bölükbas Necibe, Frey Adrian, Ahaus Marcel, Fislage Torben, Hartmann Richard, Beccard Inga, Dammermann Janine und Agnischock Maximilian. Einen blauen Adler bekamen Bruns Alexander, Krühler René, Kamp Sarah, Börjes Simon, Janson Magnus, Günzel Alisa, Wesselmeier Lilly, Ahaus Annika, Trippner Tristan, Overmöller Alexander, Kappelhoff Shirin, Bücker Sophia Mercedes, Fast Stefan, Unnewehr Louis und Wesselmann Jana. Für eine grüne Schlange wurden Plagemann Victor, Börgel Cira, Adamow Nikodem, Ahaus Miriam, Dirksmeyer Nadine, Kappelhoff Shania, Götte Jan-Philipp, Schomaker Maike, Lindmeyer Justin, Oelgemöller Daniel, Berg Robin, Rethmann Phil, Nique Marie-Claire, Chepurnenko Artur, Rottstegge Eike, Meyering Felix, Glosemeyer Luka, Klement Alexander, Verlemann Michael, Onken Florian, Gebauer Gerrit, Goecke Steffen, Praeck Tobias und Morig Robert geehrt. Den Roten Fuchs bekamen Block Daniel, Huilmann Linus, Lüpping Jonas, Hinnah Lars, Wendland Noah, Hackmann Jannes, Nospickel Pius, Lohbeck Thomas, Freye Jacqueline, Fast Daniel, Crooks Chantal, Bräsike Hannes, Bartholomäus Katharina, Winter Daniel, Schomakers Michel, Taranowski Eric, Donnermeyer Raik, Bosse Bastian, Verlemann Markus, Walter Nicole, Börgel Cevin, Laroche Lukas, Süßmann Robert, Seredjuk Maxim, de Hesselle Marie, Wippermann Pascal, Laumeyer Fiona, Wienand Luis, Niemöller Linus, Reinelt Julian und Protte Luka. Ein gelbes Känguruh gab es für Wolf Lennart, Kockmeyer Niels, Wahlbrink Clara, Bölükbas Soner, Bechtold Michel, Niggemann Cedric, Schlüter Rabea, Steinforth Luca, Holthaus Maurice, Tippel Andrej, König Jesse und Kockmeyer Till.

Weitere Bilder von der Safarie gibt´s in der Bildergalerie.

Die siegreichen schwarzen Panther

Hier finden Sie uns:

Judo Giants Ibbenbüren 1969 e.V.
Schulstraße 25
49479 Ibbenbüren

Kontakt:

Benutzen Sie das Kontaktformular oder rufen Sie einfach an 0172 5265895.

 

Postanschrift: Judo Giants Ibbenbüren 1969 e.V.

                    Up de Gadde 110

                    49479 Ibbenbüren